ewiger Kreislauf - im Kreis laufen

Wir alle tun so viele Dinge immer wieder und ziemlich sicher so einiges immer genau gleich... beim Duschen beispielsweise habe ich eine immer gleiche Routine und als ich vor ein paar Tagen versucht habe dies ein wenig anders zu machen, war das ganz speziell. Auch andere Dinge funktionieren nur auf einen Weg - Zähneputzen mit links geht gar nicht!! 😁🤣

 

Habt ihr das schon mal ausprobiert? Eine alltägliche Routine anders zu machen?

 

Als ich heute dann darĂźber nachgedacht habe diesen Text zu schreiben, ist mir klar geworden warum es wichtig ist solche Alltagsroutinen auch mal zu durchbrechen und anders zu machen...

 

Es gibt einem eine total andere Sichtweise auf eine Situation. So kann ich mich besser in andere Menschen hineinversetzen und bin offener ihre Art etwas zu machen als anders und nicht als falsch anzuschauen.

 

Gerade für die Kinder (und auch für uns grossen Kinder 😉) gibt diese Routine ein Leitfaden und ebenso eine Sicherheit. Deshalb macht es keinen Sinn alles immer anders zu machen. Doch kann es auch sein, dass uns gewisse Gewohnheiten blockieren, vor allem wenn wir uns darin verbeissen, weil wir es immer so gemacht haben...

 

Diese Weihnachten haben wir uns zusammen für Spaghetti Plausch entschieden, weil es am einfachsten war mit allen Kindern und so niemand einen riesen Aufwand. Alles waren glücklich und die Gewohnheit von einem üppigen speziellen Essen durchbrochen ☺️🙏

 

Probier es aus... mach deinen Lieblings-Spaziergang einmal in die andere Richtung, putz die Zähne mit der anderen Hand, dusche mal am Abend anstatt am Morgen... oder was auch immer du einmal anders machen möchtest ☺️ und schau was es mit dir macht und wie sich deine Sichtweise auf andere Menschen, auf Situationen verändert...

 

Mit offenem Herzen und voller Liebe ❤️💙💜

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

 

 

CHRUUT OND MOND

Kräuterkraft & Zykluswissen

 

Daniela Bachmann

 

077 428 86 81

daniela_bachmann@outlook.com